Codineers Meetup

X is better than Y! Or is it? Quarkus & Co. im Vergleich

Am 10.2.2022 steigt unser erstes Codineers Rosenheim Meetup. Moderiert wird unser Meetup von unseren Kollegen Mario-Leander Reimer und Franz Wimmer.

Wir treffen uns virtuell in unserer Networking-Area. Für alle Teilnehmenden gibt’s einen Lieferando-Gutschein.

Jetzt anmelden auf meetup.com* oder nutze unser Anmeldeformular.

*Wenn du dich über Meetup anmeldest, schicke uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Codineers Meetup 10.2.“ an community[at]qaware.de, damit wir dir deinen Lieferando-Gutschein zukommen lassen können.

Agenda

  • 18:00 Uhr | Welcome & Intro
  • 18:10 Uhr | # Quarkus Quickstart (Franz Wimmer, Senior Software Engineer)
  • 18:35 Uhr | X is better than Y! Or is it? The Battle of Java Microservice Frameworks (Mario-Leander Reimer, Principal Software Architect)
  • 19:00 Uhr | Networking

Vorträge

# Quarkus Quickstart

Seit 2019 gibt es einen neuen Stern am Enterprise-Java-Himmel: Quarkus. Um den bewährten Frameworks wie Java EE oder Spring den Rang abzulaufen, wird hier vieles anders gemacht. „Container First“ und „Reactive“ sind die zwei Buzzwords, mit denen Quarkus ins Rennen geht. Komplett auf der reaktiven Plattform „Vert.x“ aufgebaut, sollen Quarkus-Anwendungen komplett anders als bisher gebaut werden.

In diesem Vortrag lernen wir einige der Konzepte von Quarkus kennen – z.B. Reactive Everything mit Mutiny und Vert.x, Web Services mit RestEasy oder einfache Datenbank-Zugriffe mit Panache. Wir schauen uns an, wie man Quarkus-Anwendungen mit GraalVM zu einem nativen Binary kompilieren kann.

Außerdem werfen wir einen kurzen Blick auf die Performance und Serienreife (oder „Production readiness“) von Quarkus. Es muss sich im Vergleich mit seit Jahren unter vielfältigsten Bedingungen eingesetzten JEE-Appservern beweisen. Damit können wir bewerten, ob das System ausgereift genug für den Kundeneinsatz ist.

X is better than Y! Or is it? The Battle of Java Microservice Frameworks

Streitgespräche unter Informatikern sind wahrscheinlich so alt wie der Computer selbst. Wer hat den Computer eigentlich erfunden?
Konrad Zuse oder Thomas Flowers? Und was war nochmal der beste Editor? VIM oder Emacs? Zugegeben: ein guter #Flamewar und Daily Technology Rant in der Kaffee-Küche unter Kollegen machen Spaß und sind erheiternd. Die Diskussionen haben immer einen wahren Kern, werden im Eifer des Gefechts aber oft nicht ganz fair geführt: die Vorteile des Einen werden den Nachteilen des Anderen gegenüber gestellt ohne dabei auch dessen Vorteile mit zu betrachten.

In dieser Edition von “X is better than Y! Or is it?” lassen wir aktuell populäre Java Microservice Frameworks wie Quarkus, Helidon
und Micronaut in zahlreichen Disziplinen gegeneinander antreten. Der Wettkampf ist eröffnet, der Ausgang dieses Talks bleibt bis zum
Schluss spannend. Wird es einen klaren Gewinner geben? So be there or be square!

Unsere Moderatoren & Speaker

Über Franz

Franz Wimmer ist Senior Software Engineer bei QAware, #CloudNativeNerd und IT-Security Enthusiast. Er hat Computer-Wissenschaft in Rosenheim studiert, seine Master-Thesis über BigData Technologien geschrieben und bereits auf verschiedensten Konferenzen gesprochen. Abgesehen vom Coding, verbringt Franz seine Zeit gerne in den Bergen (zum Wandern, Skifahren…) und ist leidenschaftlicher Fotograf.

Über Leander

Mario-Leander Reimer ist passionierter Entwickler, stolzer Vater und #CloudNativeNerd. Leander arbeitet als Principal Software Architect bei QAware. Er beschäftigt sich intensiv mit den Innovationen und Technologien rund um den Cloud Native Stack und deren Einsatzmöglichkeiten im Unternehmensumfeld. Er unterrichtet Cloud Computing und Software-Qualitätssicherung an der TH Rosenheim.